Deep work - oder fokussiert beim Yoga

In seinem Buch Deep work- Rules for Focused Success in a Distracted world von Cal Newport behandelt der Autor die These, dass in unserer heutigen Zeit die Fähigkeit hochqualitätive Arbeit zu leisten Voraussetzungen erfordert, die die meisten erst schaffen bzw. erlernen müssen.

Eine wesentliche Voraussetzung ist ungestört, fokussiert zu arbeiten, was jedoch heute durch vielfältige Ablenkungen leicht sabotiert wird. Man denke an Handy, Internetsurfen aber auch Ablenkung durch andere Formen der ständigen Unterbrechungen (z.B. duch Kollegen, die eben mal was wollen).  Hier stellt er die These auf, dass eine bestimmte inhaltliche Qualität der Arbeit nur zu erreichen ist, wenn wir uns über einen längeren Zeitraum intensiv auf eine Sache konzentrieren, wie zum Beispiel Isaac Newton, der tiefgreifende Erkenntnisse über die Physik bekam,, indem er zumeist allein und ungestört über seine Themen nachdachte.

Soweit so logisch dachte ich mir beim zuhören, dass man tiefgreifende Erkenntnisse nur selten beim Multitasken bekommt (...ja Bügeln, Emails schreiben und nebenher den NewsTicker checken ist Multitasken) ist mir irgendwie logisch.

Aber was hat das dann mit Yoga zu tun?

Wenn wir Yoga betreiben, dann betreiben wir Deep work in Bezug auf unseren Geist, unsere Emotionen und unseren Körper.

Wenn wir uns wirklich darauf einlassen auf unserer Matte zu sein, ohne Ablenkung (z.B. durch die komische Stimme der Yogalehrerin, die schöne Hose unserer Vorderfrau, die Raumtemperatur usw....) dann können wir auf dieser kleinen Matte zu tiefen Erkenntnissen über uns selbst kommen. Darüber wie unserer, ganz individueller Körper funktioniert. Erkenntnisse darüber wie es uns wirklich geht. Wie es unserem Körper geht aber auch unserer Psyche. Bin ich ruhig oder unruhig, Entspannt oder angespannt? Glücklich? Ergeizig? Verunsichert?

Die Ablenkungen unseres Alltages führen dazu, dass wir auch all das oft nicht merken. Nur wenn wir erstmal die Voraussetzungen schaffen merken zu können was überhaupt in uns los ist, können wir uns in Richtungen bewegen, die wie uns wünschen

Unser Yogamatte ist ein Ort, der genau dafür geschaffen ist: Geschaffen für Deep work!